Zum Inhalt springen

Stadtmuseum

Kirchenplatz 2
D-91074 Herzogenaurach
Internetseite zu Stadtmuseum
E-Mail: stadtmuseum@herzogenaurach.de
Telefon: 09132 / 901116



Das Museum ist zu gesonderten Veranstaltungsterminen und Ausstellungen sowie für Gruppen auf Anfrage geöffnet.


Zeigt u.a. die über 1000 jährige Geschichte Herzogenaurachs.


Liegt direkt neben der katholischen Kirche


Kurzbeschreibung wichtiger Einzelwerte

Gehweg, geringste Breite: 200 cm

 

Gehweg, geringste Breite: cm

 

Eingangstür, lichte Breite: 126 cm

Stufenanzahl: 23, höchste Stufe: 19 cm

Zugänglichkeit: über eine Treppe, siehe separate Beschreibung


Parkplatz


Link zu gemeinsamen Einrichtungen des Objektes:

Parkplatz P 4 Rathaus

Parkplatz nördlich vom Rathaus

P4


Zurück zur Übersicht

Weg vom Parkplatz

 

Stufen, Schwelle - Information für blinde Menschen

Aufmerksamkeitsfeld(er): keine Eingabe


Geh- oder Zugangsweg

Weg, Länge: 225 Meter

Weg, geringste Breite: 200 cm

Bodenart: Großsteinpflaster natur, eben und rutschhemmend, bei Nässe glatt


Begegnungs- und Wendeflächen für Rollstuhlfahrer

Wendemöglichkeit(en) am Weg: keine Eingabe


Weg - Information für Menschen mit Sehbehinderung

Beleuchtung: Tageslicht und Beleuchtung, hell, blendfrei


Zurück zur Übersicht

Vorplatz

 

Schwellen, Stufen, Treppe

Eingang

Stufen, Schwelle - Information für blinde Menschen

Aufmerksamkeitsfeld(er): nicht vorhanden


Geh- oder Zugangsweg

Bodenart: Kleinsteinpflaster natur, eben und rutschhemmend

Das Stadtmuseum ist von der Hauptstraße aus über Treppenaufgänge erreichbar; von der Reythergasse ebenfalls über einen Treppenaufgang, von der Hinteren Gasse aus mit dem Fahrzeug bis zur Musikschule.

Parkplatz ist der P 4 nördlich vom Rathaus (Fußweg ca. 100 m).


Begegnungs- und Wendeflächen für Rollstuhlfahrer

Wendemöglichkeit(en) am Weg: keine Eingabe


Weg - Information für Menschen mit Sehbehinderung

Beleuchtung: Tageslicht und Beleuchtung, hell, blendfrei

Wahrnehmbarkeit: gut wahrnehmbar


Weg - Information für blinde Menschen

Ertastbarkeit: weniger gut ertastbar


Zurück zur Übersicht

Eingang

 

Schwellen oder Stufen

Eingang

Bewegungsfläche vor den Stufen: mehr als 200 cm × 200 cm

Bodenbelag vor der Treppe: Kleinsteinpflaster natur, eben und rutschhemmend

Stufen, Anzahl: 2

Stufe(n) oder Schwelle, Höhe: 19 cm

Geringste Breite der Stufen: 124 cm

Geringste Tiefe der Stufen: 35 cm

Bodenbelag der Stufen: Natursteinplatten, eben und rutschhemmend


Stufen - Informationen für sehbehinderte Menschen

Aufmerksamkeitsfelder vor und nach Stufen: kontrastierend gestaltet

Setz- und Trittstufen: kontrastierend gestaltet


Klingel, Sprechanlage außen

Bedienelement

Lage: links vor dem Eingang

Klingel und Sprechanlage, Höhe: 160 cm


Sprechanlage, Klingel - Information für Menschen mit Sehbehinderung

Optische Wahrnehmbarkeit: gut wahrnehmbar und blendfrei

Beschriftung: schlichte Schrift, normal, wenig kontrastreich gestaltet


Sprechanlage, Klingel - Information für blinde Menschen

Taktile Wahrnehmbarkeit: Sprechanlage ist gut ertastbar

Taktile Kennzeichnung: Profilschrift, normal, weniger gut ertastbar


Eingangstür

Tür

Türart: leichtgängige, manuelle zweiflüglige Drehflügeltür

(Wertangabe für eine Flügelbreite)

Aufschlagrichtung: nach innen

Lichte Durchgangsbreite: 126 cm

Griffart außen: Drücker, Höhe: 112 cm

Griffart innen: Drücker, Höhe: 105 cm


Eingang, Bewegungsfläche danach

Bewegungsfläche nach Eingang: mehr als 200 cm × 200 cm

Bodenbelag: Fliesen, eben und rutschhemmend


Eingang, ergänzende Information

Schmutzmatte im Türbereich


Eingang - Information für sehbehinderte Menschen

Beleuchtung im Eingangsbereich: Tageslicht und Beleuchtung, hell, blendfrei

Optische Merkmale der Tür: Türrahmen zu Wand, kontrastreich gestaltet

Optische Merkmale der Türgriffe: kontrastierend gestaltet

Optische Merkmale des Lichtschalters: weniger kontrastierend gestaltet


Eingang - Information für blinde Menschen

Taktile Merkmale der Tür: gut ertastbar


Zurück zur Übersicht

Flur und Empfang

 

Raum, Bewegungsflächen innen

Empfangsbereich

Hauptflure, Bodenverhältnisse: Natursteinplatten, glatt

Nebenflure und kurze Flure, Regelbreite: 270 cm

Nebenflure, Bodenverhältnisse: Fliesen, eben und rutschhemmend


Stellplatz für Rollstuhl

ausreichend Stellfläche vorhanden


Ergänzende Information, Serviceangebot

Mitarbeiter stehen für Fragen zur Verfügung


Informationen für sehbehinderte Menschen

Beleuchtung im Raum, Art: Tageslicht und Beleuchtung

Beleuchtung im Raum, Helligkeit: hell, blendfrei

Kontrast Boden zu Wänden: gut kontrastierend

Kontrast Möbel zu Boden: gut kontrastierend

Kontrast Möbel zu Wänden: gut kontrastierend


Zurück zur Übersicht

Theke


Lage und Zugang im Objekt

Empfangstheke

Lage und Etage: Ebene Haupteingang


Bedien- und Arbeitsfläche

Höhe der Arbeits- oder Bedienfläche: 101 cm


Zurück zur Übersicht

Treppe


Treppe

Lage: zwischen den einzelnen Etagen:

vom Keller bis zum 2. Obergeschoß.

Bewegungsfläche unten: mehr als 200 cm x 200 cm

Bodenart unten: Fliesen

Bodenzustand unten: eben und rutschhemmend

Stufenzahl: 23

Höchste Stufen- oder Schwellenhöhe: 19 cm

Stufe, Breite: 90 cm

Stufe, Tiefe: 28 cm

Stufenunterschneidung: rechtwinkelige Stufe

Achtung: Stufen ungleich in Tiefe

Bodenart auf Stufen: Metall

Bodenzustand auf Stufen: eben und rutschhemmend

Handlauf: Handlauf rechts und links vorhanden

Handlauf links, Höhe: 103 cm

Handlauf rechts, Höhe: 107 cm

Bewegungsfläche oben: mehr als 200 cm × 200 cm

Bodenart oben: Fliesen

Bodenzustand oben: eben und rutschhemmend


Zurück zur Übersicht

Ausstellungsraum

 

Lage und Zugang im Objekt

Lage: 1. Obergeschoss

Lage: Hinweis. ebenerdig u. im 2. Stock noch Ausstellungsräume vorhanden.Es wird nur der Zugang zum 1. Stock erfaßt.

Zugänglichkeit: über eine Treppe, siehe separate Beschreibung


Eingang, Bewegungsfläche davor

Bewegungsfläche vor Raumzugang: mehr als 200 cm x 200 cm

Bodenzustand vor Zugang: Fliesen, eben und rutschhemmend


Eingang, Tür

Tür, Art: leichtgängige, manuelle einflüglige Drehflügeltür

Tür, Aufschlagsrichtung: nach innen

Lichte Durchgangsbreite: 100 cm


Raum, Bewegungsflächen innen

Bewegungsfläche innen, nach der Tür: mehr als 200 cm × 200 cm

Bodenbelag innen: Fliesen, eben und rutschhemmend


Information für sehbehinderte Menschen

Beleuchtung im Raum: Tageslicht und Beleuchtung,

Kontrast Boden zu Wänden: gut kontrastierend

Kontrast Möbel zu Boden: gut kontrastierend

Tür ist kontrastreich gestaltet

Türgriffe: kontrastierend gestaltet


Information für sehbehinderte Menschen

Kontrast Möbel zu Wänden: gut kontrastierend


Zurück zur Übersicht

Garderobe

 

Garderobe mit Schließfächern

Bewegungsfläche: mehr als 200 cm x 200 cm

Art der Hängung: Stange mit Kleiderbügeln

Unterste Hänge- oder Ablagemöglichkeit, Höhe: 168 cm


Garderobe - Information für Menschen mit Sehbehinderung

Beleuchtung: Tageslicht und Beleuchtung, hell, blendfrei

Kontrast Möbel zu Wänden: gut kontrastierend

Kontrast Möbel zu Boden: gut kontrastierend


Zurück zur Übersicht

Toilette

 

Lage und Zugang im Objekt

Nutzung: Damen und Herren-WC

Zugang: stufen- und schwellenlos

Lagebeschreibung:

liegt im Erdgeschoss, ca. 8m vom Eingang entfernt.

Hinweisschild, auf der Eingangstür


Vorraum zur Toilette

WC-Vorraum, lichte Türbreite: 57 cm

WC-Vorraum, Breite: 120 cm, Tiefe: 300 cm


Kabine(n)

Kabine(n), Anzahl: 2


Toilette, Raum

Toilettenraum, lichte Türbreite: 56 cm

Toilettenraum, Breite: 81 cm, Tiefe: 180 cm

Bodenoberfläche: Fliesen, eben und rutschhemmend


Information für Menschen mit Sehbehinderung

Lichtverhältnisse: nur Beleuchtung, hell, blendfrei

Kontrast Boden zu Wänden: weniger gut kontrastierend

Kontrast Möbel zu Boden: weniger gut kontrastierend

Kontrast Möbel zu Wänden: weniger gut kontrastierend


Zurück zur Übersicht
Zurück zur Objektliste    Mitteilung an Herausgeber