Zum Inhalt springen

Siemens Unternehmensmuseum für Medizinische Technik

Gebbertstraße 1
D-91052 Erlangen
Internetseite zu Siemens Unternehmensmuseum für Medizinische Technik
E-Mail: medmuseum.healthcare@siemens.com
Telefon: 09131 / 736000



DI - SA 10:00 - 17:00 Uhr


Museum für Medizintechnik


beim Zollhaus stadtauswärts


Kurzbeschreibung wichtiger Einzelwerte

Eingangstür, lichte Breite: 100 cm

Engste Stelle im Flur, Breite: 170 cm

Zugänglichkeit: stufen- und schwellenlos

Größter Steigungswinkel: 5 %

Lichte Türbreite: 90 cm

Toilettensitz, Höhe: 50 cm

Gehweg, geringste Breite: 200 cm


Gebäudezugang mit Windfang

 

Lage, Zugang zum Eingangsbereich: Der Eingang befindet sich in der Hälfte des Gebäudevorbaus, welcher als Information und Café dient.


Klingel oder Sprechanlage, außen

Siemens MedMuseum Windfang

Eingangstür

Siemens MedMuseum Eingang

Bewegungsfläche vor dem Eingang: mehr als 200 cm x 200 cm

Bodenbelag vor dem Eingang: Großsteinpflaster natur, eben und rutschhemmend

Türart: schwergängige, manuelle einflüglige Drehflügeltür

Aufschlagrichtung: nach außen

Lichte Durchgangsbreite der Außentür: 100 cm

Griffart außen: Längsstange, Höhe: 100 cm

Griffart innen: Längsstange, Höhe: 100 cm

Die Längsstangen zur Türöffnung (innen wie außen) reichen von 2 cm bis 300 cm Höhe.


Windfang Zwischenraum

Bewegungsfläche im Windfang, Breite: 140 cm, Tiefe: 140 cm

Bodenbelag: Schmutzabweiser nicht bodengleich, eben und rutschhemmend


Windfangtür innen

Die Windfangtür hat die gleichen Bedingungen wie die äußere Eingangstür

Bewegungsfläche nach dem Eingang: mehr als 200 cm × 200 cm

Bodenbelag nach dem Eingang: betonierte Fläche, eben und rutschhemmend


Eingangsbereich, Türen - Information für sehbehinderte M

Beleuchtung im Eingangsbereich: Tageslicht und Beleuchtung, mittel, blendfrei

Die Beleuchtung im Eingangsbereich ist blendefrei

Optische Merkmale der Türen: Glastüre, kontrastreich gestaltet

Optische Merkmale der Türgriffe: weniger kontrastierend gestaltet


Eingangsbereich und Türen - Information für blinde Mensc

Taktile Merkmale der Türen: gut ertastbar


Zurück zur Übersicht

Kasse / Theke / Information

 

Lage und Zugang im Objekt

Lage und Etage: Ebene Haupteingang

Lage: gegenüber des Eingangs mit Windfang


Bedien- und Arbeitsfläche (hoch)

Siemens MedMuseum Kasse / Theke / Information

Bewegungsfläche davor: mehr als 200 cm x 200 cm

Bodenzustand davor: betonierte Fläche, eben und rutschhemmend

Theke, Höhe: 115 cm

Theke, Breite: 200 cm

Theke, Tiefe: 75 cm


Weitere Information für Gebehinderte und Rollstuhlfahrer

Sitzmöglichkeit(en) für Gehbehinderte in unmittelbarer Nähe vorhanden


Information für Menschen mit Sehbehinderung

Beleuchtung, Art: Tageslicht und Beleuchtung

Beleuchtung, Helligkeit: mittel, blendfrei

Boden kontrastierend zu Wand: gut kontrastierend

Möbel kontrastierend zu Boden: weniger gut kontrastierend

Möbel kontrastierend zu Wänden: gut kontrastierend


Zurück zur Übersicht

Flur vom Eingang zur Ausstellungshalle

 

Lage und Zugang im Objekt

Lage: Ebene Haupteingang

Lage: vom Eingangsbereich bis zur Ausstellungshalle

Zugänglichkeit: stufen- und schwellenlos


Flur

Nebenflur, Regelbreite: 170 cm

Mindestbreite an engster Stelle: 170 cm

Bodenbelag: betonierte Fläche

Bodenbeschaffenheit: eben und rutschhemmend


Flur, Schwellen oder Stufen im Verlauf

stufen- und schwellenlos


Information für sehbehinderte Menschen

Beleuchtung im Flur: Tageslicht und Beleuchtung, mittel, blendfrei

Kontrast Boden zu Wänden: nicht kontrastierend


Zurück zur Übersicht

Museum Dauerausstellung

 

Lage im Objekt

Sitzgelegenheit in der Lobby

Lage: Ebene Haupteingang

Lage: rechts an der Information vorbei, dem Flur folgen


Zugängigkeit, Stufen, Schwellen bis zum Raum

Zugänglichkeit: stufen- und schwellenlos


Tür, Eingangs- und Zugangsbereich

Bewegungsfläche vor Raumzugang, Breite: 125 cm, Tiefe: 900 cm

Bodenzustand vor Zugang: PVC, eben und rutschhemmend

Tür, Art: normalgängige, manuelle einflüglige Drehflügeltür

Tür, Aufschlagsrichtung: nach außen

Tür, Durchgang, lichte Breite: 105 cm

Tür, Griffart außen: Klinke

Tür, Griff Höhe außen: 100 cm

Tür, Griffart innen: Klinke

Tür, Griff Höhe innen: 100 cm

Bewegungsfläche innen, nach der Tür: mehr als 200 cm × 200 cm


Garderobe

am Flurende, links vor dem Eingang in die Ausstellungshalle

Bewegungsfläche vor der Garderobe: mehr als 150 cm × 150 cm

Art der Hängung oder Ablage: Kleiderhaken

Unterste Hänge- oder Ablagemöglichkeit, Höhe: 8 cm


Im Raum, Flure und Bewegungsflächen

Nebenflure, Regelbreite: 120 cm

Flure, Mindestbreite: 105 cm

Bodenbelag innen: betonierte Fläche, eben und rutschhemmend

bei der Garderobe befinden sich mehrere gratis Schließfächer


Sitzgelegenheit

Sitzgelegenheiten in der Ausstellungshalle

Sitzmöglichkeit, Art: Hocker

Sitzmöglichkeit, Anzahl: 8

weitere Sitzmöglichkeit, Art: Bänke

Sitzmöglichkeit, Anzahl: 2

Sitzvariante 2: im Eingangsbereich / Lobby, inkl. einem großen Tisch


Stellplatz für Rollstuhl, Rollator und Kinderwagen

Status: Stellplatz nicht ausgewiesen, aber genügend Freifläche vorhanden

Sitz für Begleitperson direkt am Stellplatz vorhanden


Information für sehbehinderte Menschen

Eingang, Tür: Türrahmen ist kontrastreich gestaltet

Eingang, Türgriffe: weniger kontrastierend gestaltet

Raumbeleuchtung: Tageslicht und Beleuchtung, mittel, blendfrei

Kontrast Boden zu Wänden: gut kontrastierend

Kontrast Möbel zu Boden: weniger gut kontrastierend

Kontrast Möbel zu Wänden: gut kontrastierend


Information für blinde Menschen

Element ist weniger gut ertastbar


Zurück zur Übersicht

Rampe von der Dauerausstellung zur Sonderausstellung

 

Rampe, allgemeine Informationen

Rampe in der Ausstellungshalle

Lage: am Ende der Dauerausstellung zum Übergang in die Sonderausstellung; der Aufgang beginnt auf der rechten Seite der Ausstellungshalle

Rampenart: die Rampe ist fest eingebaut

Gesamtlänge der Rampe: 8 Meter

Geringste Breite der Rampe: 140 cm

Steigungswinkel: 5 %

Radabweiser: beiderseits mindestens 10 cm hoch

Bodenart: PVC, eben und griffig


Bewegungsflächen

Bewegungsfläche unten: mehr als 200 cm x 200 cm

Bewegungsfläche oben: mehr als 200 cm × 200 cm


Handlauf

Handlauf: Handlauf rechts und links vorhanden

Handlauf links vorhanden, Höhe: 85 cm

Handlauf links, Art: Holz, griffig, rund, Durchmesser 3 - 4,5 cm

Handlauf links, Überstand: 10 cm

Handlauf rechts vorhanden, Höhe: 85 cm

Handlauf rechts, Art: Holz, griffig, rund, Durchmesser 3 - 4,5 cm

Handlauf rechts, Überstand: 10 cm


Information für Menschen mit Sehbehinderung

Kontrast, Boden zu Handlauf oder Wand: gut kontrastierend


Zurück zur Übersicht

Café

     

Lage im Objekt

Lage des Raumes: Ebene Haupteingang

Lage: nach dem Windfang links


Zugang zum Raum

Zugang ab Gebäudeeingang: stufen- und schwellenlos


Tür, Eingangsbereich

Bewegungsfläche vor Eingang: mehr als 200 cm x 200 cm

Bodenverhältnisse vor Eingang: eben und rutschhemmend, betonierte Fläche

Tür, Durchgang, Art: normalgängige, manuelle Schiebetür

Tür, Aufschlagrichtung: seitwärts

Tür, Durchgang, lichte Breite: 195 cm

Tür, Griffart außen: Druck- oder Griffplatte, Höhe: 105 cm

Tür, Griffart innen: Druck- oder Griffplatte, Höhe: 105 cm

Bewegungsfläche nach Eingang: mehr als 200 cm × 200 cm


Im Raum, Flure und Bewegungsflächen

Nebenflure, Regelbreite: 160 cm

Flure, Mindestbreite zum geeignetsten Tisch: 85 cm

Bodenbelag innen: betonierte Fläche, eben und rutschhemmend


Garderobe

Garderobe, Lage: siehe Räume Warten und Event


Tisch, unterfahrbar

Café Stehtisch

Stehtische

Tischoberfläche, Höhe: 115 cm

Tischoberfläche, Breite: 60 cm

Tischoberfläche, Tiefe 60 cm

Unterfahrbarkeit, Höhe: 110 cm

Unterfahrbarkeit, Breite: 30 cm

Unterfahrbarkeit, Tiefe: 30 cm


Stellplatz für Rollstuhl, Rollator und Kinderwagen

Status: Stellplatz nicht ausgewiesen, aber genügend Freifläche vorhanden


Weitere Sitzgelegenheit mit Tisch

Café Sitzgelegenheit Tisch mit Stühlen

Standardtische, Höhe: 75 cm

Bestuhlung, Art: Stühle ohne Armlehne

Anzahl: 16


Dienstleistungsangebote

Service: Selbstbedienung an der Theke

Auf Anfrage werden Personen mit schweren körperlichen Handicaps die bestellten Lebensmittel an den Tisch gebracht, wenn wenig Publikumsverkehr herrscht.


Informationen für sehbehinderte Menschen

Licht im Raum: Tageslicht und Beleuchtung, mittel, blendfrei

Kontrast Boden zu Wände: weniger gut kontrastierend

Kontrast Möbel zu Boden: weniger gut kontrastierend

Kontrast Möbel zu Wände: weniger gut kontrastierend

Es sind Speisekarten in Großschrift vorhanden.


Informationen für blinde Menschen

Ein Blindenhund darf mitgebracht werden

Hunde, ohne medizinisch zwingende Notwendigkeit sind aus hygienischen Gründen nicht gestattet.


Informationen für hörbehinderte und gehörlose Menschen

Hintergrundgeräusche: leise Mischgeräusche


Informationen für chronisch erkrankte Menschen

Es werden laktosefreie Speisen angeboten

als laktosefreie Variante wird Sojamilch angeboten


Zurück zur Übersicht

Chronische Erkrankungen - Ergonomische Angebote

 

Anpassungen des Ambientes möglich

- bei Akustik und Musik


Flexibilität der Servicemöbel

- Tische und Stühle bewegbar

- unterfahrbare Tische vorhanden


Servieroptionen und Hilfen

Schutz- und Führungstier erlaubt


Zurück zur Übersicht

Behindertentoilette

 

Lage und Zugang

Zugangshemmnisse: während der Öffnungszeiten frei zugänglich

Lage: Am Anfang der Ausstellungshalle gleich rechts befindet sich die Behindertentoilette.

 

Näher beim Café befinden sich (dahinter, durch den Raum direkt erreichbar) eine Damen- und eine Herrentoilette).

Zugang ab Gebäudeeingang: stufen- und schwellenlos

Hinweise: es ist nur ein Symbol auf der Toilettentür


Tür, Eingangsbereich

Behindertentoilette Eingang

Bewegungsfläche vor Toiletteneingang: mehr als 200 cm x 200 cm

Bodenzustand davor: betonierte Fläche, eben und rutschhemmend

Türart: leichtgängige, manuelle, Karusselltür

Aufschlagsrichtung: nach außen

Lichte Durchfahrtsbreite: 90 cm

Griffart außen: Drücker, Höhe: 85 cm

Griffart innen: Drücker, Höhe: 85 cm

Verriegelung innen, Art: durch Drehknopf

Verriegelung innen, Höhe: 100 cm


Innenraum

Raumbreite: 290 cm

Raumtiefe: 230 cm

Bodenoberfläche: PVC, eben und rutschhemmend

Kleiderhaken, Höhe: 150 cm


Toilettensitz

Behinderten-Toilette WC

* Bitte beachten: Der Toilettensitz ist aus Sicht

der Nutzung im Sitzen beschrieben!

Toilettensitz: Hängetoilette, Höhe: 50 cm

Bewegungsfläche davor, Breite: 235 cm, Tiefe: 160 cm

* Umsetzung links!

Bewegungsfläche links, Breite: 95 cm, Tiefe: 195 cm

Haltegriff links: Haltegriff links ist klappbar mit Überstand

Haltegriff links, Höhe: 80 cm

Haltegriff links, Überstand: 85 cm

* Umsetzung rechts!

Bewegungsfläche rechts, Breite: 85 cm, Tiefe: 230 cm

Haltegriff rechts: Haltegriff rechts ist klappbar mit Überstand

Haltegriff rechts, Höhe: 80 cm

Haltegriff rechts, Überstand: 85 cm

Abstand zwischen den Haltegriffen: 70 cm

Toilettenpapier, Lage: rechts am Haltegriff

Toilettenpapier, Höhe: 55 cm

Spülung: Drückerplatte

Spülung, Lage: hinter dem Toilettensitz

Spülung, Höhe: 110 cm

Ein Hygieneeimer befindet sich rechts neben dem Waschtisch


Waschtisch

Behinderten-Toilette Waschtisch

Bewegungsfläche davor: Breite: 150 cm, Tiefe: 150 cm

Waschtisch, Höhe: 80 cm

Waschtisch, Breite: 70 cm

Waschtisch, Tiefe: 50 cm

Unterfahrbarkeit: Das beschriebene Element ist bedingt unterfahrbar

Unterfahrbarkeit, Höhe: 65 cm

Unterfahrbarkeit, Breite: 100 cm

Unterfahrbarkeit, Tiefe: 50 cm

Armatur: automatische Armatur

Seife, Lage: steht auf dem Waschtisch

Seife, Höhe: 85 cm

Handtuch oder Trockner, Lage: Papierhandtücher, rechts an der Wand

Handtuch oder Trockner, Höhe: 90 cm

Spiegel, Art: der Spiegel ist kippbar

Spiegel, Höhe Unterkante: 135 cm

Spiegel, Höhe Oberkante: 180 cm


Notruf

Notruf, Auslösung: über ein Zugseil

Notruf, Erreichbarkeit: vom Boden liegend und den Sitzmöglichkeiten sitzend erreichbar

Notruf, Höhe ab Boden: 5 cm

Ziel des Notrufs: Mitarbeiter


Information für Menschen mit Sehbehinderung

Türgestaltung: Tür ist kontrastreich gestaltet

Türschild: sehend gut wahrnehmbar

Beleuchtung: Tageslicht und Beleuchtung, mittel, blendfrei

Kontrast Boden zu Wänden: gut kontrastierend

Kontrast Möbel zu Boden: gut kontrastierend

Kontrast Möbel zu Wänden: nicht kontrastierend


Information für blinde Menschen

Türschild: tastend gut wahrnehmbar


Zurück zur Übersicht

Parkplatz


Parkplatz betriebsintern

Lage: rechts neben dem Gebäude

Es gibt eine große Fläche mit ungezeichneten Stellflächen, rechts vor dem Gebäude (11 Stück).

Entfernung zum Eingang zirka: 10 m

Bodengefälle: kein Gefälle

Bodenart: Kies

Bodenzustand: uneben und rutschhemmend

Nutzung: gebührenfrei

Der Parkplatz ist betriebsintern gratis nutzbar, d. h. auch für Besucher des Museums und des Museumscafés.


Zurück zur Übersicht

Zugangsweg vom Parkplatz zum Eingang

 

Schwellen, Stufen, Treppe

Zugangsweg vom Parkplatz zum Eingang

Geh- oder Zugangsweg

Weg, Länge: 10 Meter

Weg, geringste Breite: 200 cm

Weg, Regelbreite: 400 cm

Bodenart: Großsteinpflaster natur, eben und rutschhemmend

Die nächste öffentliche Bushaltestelle: Zollhaus


Begegnungs- und Wendeflächen für Rollstuhlfahrer

Begegnungsfläche: mindestens 180 cm x 180 cm

Wendemöglichkeit(en) am Weg: am Anfang und Ende


Weg - Information für Menschen mit Sehbehinderung

Lichtverhältnisse: Tageslicht, mittel, blendfrei

Wegverlauf, optisch wahrnehmbar: weniger gut wahrnehmbar


Weg - Information für blinde Menschen

Stufen, Treppen, Aufmerksamkeitsfeld(er): keine Eingabe

Wegverlauf, Tastbarkeit: weniger gut ertastbar


Zurück zur Übersicht
Zurück zur Objektliste    Mitteilung an Herausgeber