Zum Inhalt springen

Erlangen Arcaden

Nürnberger Straße 7
D-91052 Erlangen
Internetseite zu Erlangen Arcaden
E-Mail: mfi.erlangen@mfi.eu
Telefon: 09131 / 970000



Montag: 7:45 Uhr – 20:30 Uhr
Dienstag: 7:45 Uhr – 20:30 Uhr
Mittwoch: 7:45 Uhr – 20:30 Uhr
Donnerstag: 7:45 Uhr – 20:30 Uhr
Freitag: 7:45 Uhr – 20:30 Uhr
Samstag: 7:45 Uhr – 20:30 Uhr
Sonntag: 10:00 Uhr – 17:00 Uhr


Kurzbeschreibung wichtiger Einzelwerte

Eingangstür, lichte Breite: 100 cm

Eingangstür, lichte Breite: 100 cm

Eingangstür, lichte Breite: 100 cm

Anzahl: 16

Gesamtfläche für Parken und Umstieg:

Breite: 350 cm, Tiefe: 750 cm

Aufzug, lichte Türbreite: 180 cm

Lichte Türbreite: 125 cm

Toilettensitz, Höhe: 50 cm


Eingang (Nürnberger Straße)


Schwellen oder Stufen

Erreichbarkeit: stufen- und schwellenlos


Klingel, Sprechanlage außen

Ein Taster befindet sich vor der Tür!


Eingangsbereich

Bewegungsfläche vor Eingang: mehr als 150 cm × 150 cm

Bodenbelag vor dem Eingang: Betonplatten, eben und rutschhemmend

Tür, Art: Schiebetür

Tür, Gängigkeit: automatische

Tür, lichte Durchgangsbreite: 100 cm


Zurück zur Übersicht

Eingang (Güterhallenstraße)


Schwellen oder Stufen

Erreichbarkeit: ebener Zugang vorhanden


Klingel, Sprechanlage außen

Taster befindet sich vor der Tür!


Eingangsbereich

Haupteingang

Bewegungsfläche vor Eingang: mehr als 150 cm × 150 cm

Bodenbelag vor dem Eingang: Betonplatten, eben und rutschhemmend

Tür, Art: einflüglige Drehflügeltür

Tür, Gängigkeit: automatische

Tür, Aufschlagrichtung: nach außen

Tür, lichte Durchgangsbreite: 100 cm


Zurück zur Übersicht

Eingang (Güterbahnhofstraße)


Schwellen oder Stufen

Erreichbarkeit: Stufen vorhanden, Anzahl : 3

Stufe(n) oder Schwelle, Höhe: 18 cm


Eingangsbereich

Eingang Parkhaus

Tür, Art: zweiflüglige Drehflügeltür

(Wertangabe für eine Flügelbreite)

Tür, Gängigkeit: schwergängige, manuelle

Tür, Aufschlagrichtung: nach außen

Tür, lichte Durchgangsbreite: 100 cm

Windfangtür wie Eingangstür


Manuelle Einstufung in der Objektbewertung

Begründung des Erfassers: Alternativ: weitere barrierefreie Eingänge vorhanden
Zurück zur Übersicht

Behindertenparkplätze auf den Parkdecks


Art und Lage

Anzahl der Behindertenparkplätze: 16

Nutzungsart: Doppelstellplatz für Seiten- und Heckausstieg, gemeinsame mittige Umstiegsfläche, gegebenenfalls muss rückwärts eingeparkt werden

Anfahrt: Senkrecht-/Queraufstellung zur Fahrbahn

Lage: Behindertenparkplätze befinden sich jeweils in den Aufzugbereichen auf allen Ebenen des Parkhauses

Anfahrtshinweise: gut beschildert und erkennbar

Kennzeichnung des Parkplatzes: Schild nach STVO und Bodenmarkierung


Zugang vom und zum Gehweg

Kopffreiheit mindestens: 200 cm


1) Parkfläche insgesamt

Breite gesamt: 350 cm

Tiefe gesamt: 750 cm

Bodenart: betonierte Fläche

Bodenzustand: eben und rutschhemmend


4) Heckbereich, Aus- und Umstieg

Heckbereich, Ebene: Bodengleich mit Parkfläche des Fahrzeugs

Heckbereich, Fläche: auf verkehrsberuhigter Parkplatzanfahrt


Zurück zur Übersicht

Aufzüge (BA - 4)

   

Standort

Lage: Es gibt mehrere Aufzugs- und Treppenbereiche die zu den Parkdecks führen.

Hinweisschilder: Deckenschilder, gut sichtbar

Nutzungseinschränkungen: keine Einschränkungen


Zugang

Aufzug

Bewegungsfläche vor dem Zugang: mehr als 150 cm × 150 cm

Bodenoberfläche: Marmor, eben und rutschhemmend

Lichte Breite der Tür: 180 cm


Innenraum oder Plattform

Aufzug auf Parkdecks

Innenraum Breite: 180 cm

Innenraum Tiefe: 240 cm

Handlauf umlaufend vorhanden


Bedienelement innen

Tastenfeld:

Tastatur, höchste Höhe: 119 cm


Notruf

Notruf: Notrufknopf, Höhe: cm


Information für Menschen mit Sehbehinderung

Kabinenraum, Lichtverhältnisse: nur Beleuchtung, hell, blendfrei

Bedienelement innen: gut wahrnehmbar und blendfrei

Bedienelement innen, Beschriftung: schlichte Schrift, normal, kontrastreich gestaltet


Information für blinde Menschen

Bedienelement innen: , Tastatur ist gut ertastbar

Bedienelement, Beschriftung, Art: Brailleschrift

Bedienelement, Beschriftung, Größe: normal

Bestätigung bei Tastenbetätigung aktustisch: vorhanden

Haltestellenansage: vorhanden

Ankunfts- und Türöffnungssignal akustisch: vorhanden


Informationen für gehörlose Menschen

Optische Haltestellen- und Etageanzeige: vorhanden


Manuelle Einstufung in der Objektbewertung

Begründung des Erfassers: nur oberstes Bedienelement etwas hoch
Zurück zur Übersicht

Behindertentoilette


Lage und Zugang

Zugangshemmnisse: keine Zugangshemmnisse

Lage: Güterhallenstraße, Aufzug rechts, 1. OG

Zugang ab Gebäudeeingang: stufen- und schwellenlos

Hinweise: auf die Toilette wird mit Deckenschildern hingewiesen

Die Toilettenanlage wird mit Servicepersonal betreut.


Tür, Eingangsbereich

Eingang Behindertentoilette

Bewegungsfläche vor Toiletteneingang: mehr als 150 cm × 150 cm

Bodenzustand davor: Marmor, eben und rutschhemmend

Türart: normalgängige, manuelle, Schiebetür

Lichte Durchfahrtsbreite: 125 cm

Verriegelung innen, Art: durch Drehknopf


Innenraum

Raumbreite: 240 cm

Raumtiefe: 200 cm


Toilettensitz

* Bitte beachten: Der Toilettensitz ist aus Sicht

der Nutzung im Sitzen beschrieben!

Toilettensitz: Hängetoilette, Höhe: 50 cm

Haltegriff links: Haltegriff links ist klappbar mit Überstand

* Umsetzung rechts!

Bewegungsfläche rechts, Breite: 95 cm, Tiefe: cm

Haltegriff rechts: Haltegriff rechst ist klappbar mit Überstand

Toilettenpapier, Höhe: 70 cm


Waschtisch

Unterfahrbarkeit: Der Tisch ist unterfahrbar

Unterfahrbarkeit, Höhe: 75 cm

Armatur: Hebelarmatur

Spiegel, Art: Spiegel verstellbar und niedrig angebracht

Papierhandtücher, Höhe: 100 cm


Notruf

Notruf, Auslösung: es ist ein Notruf vorhanden


Zurück zur Übersicht

Damen- und Herrentoiletten


Lage und Zugang im Objekt

Nutzung: Damen und Herren-WC

Lagebeschreibung:

Ausgang Güterhallenstraße, Aufzug rechts, 1. OG

Deckenschilder, gut sichtbar

Zugang: stufen- und schwellenlos


Zurück zur Übersicht

Raum mit Wickeltisch


Der Raum befindet sich im Bereich der Behindertentoilette im 1. OG


Zurück zur Übersicht
Zurück zur Objektliste    Mitteilung an Herausgeber