Zum Inhalt springen

Offene Tür Erlangen

Katholischer Kirchenplatz 2
D-91054 Erlangen
Internetseite zu Offene Tür Erlangen
E-Mail: kontakt@offene-tuer-erlangen.de
Telefon: 09131 / 25046
Fax: 09131 / 25738



Montag bis Freitag:

9 bis 18 Uhr

in den Ferien:

14 bis 18 Uhr


Beratung, Seelsorge, Begegnung


zwischen Martin-Luther-Platz und Universitätskliniken


Kurzbeschreibung wichtiger Einzelwerte

Eingangstür, lichte Breite: 110 cm

Engste Stelle im Flur, Breite: 80 cm

Zugänglichkeit: stufen- und schwellenlos ab Haupteingang

Zugänglichkeit: stufen- und schwellenlos ab Haupteingang

Zugänglichkeit: stufen- und schwellenlos ab Haupteingang

Aufzug, lichte Türbreite: 80 cm

Lichte Türbreite: 80 cm

Toilettensitz, Höhe: 50 cm

Anzahl: 4

Gehweg, geringste Breite: 200 cm


Eingang mit Windfang

 

Lage, Zugang zum Eingangsbereich: Eingang gegenüber Herz-Jesu-Kirche


Stufen im Eingangsbereich

offene Tür Erlangen - Windfang

Bewegungsfläche vor den Stufen: mehr als 200 cm × 200 cm

Bodenbelag vor den Stufen: Natursteinplatten, eben und rutschhemmend

Erreichbarkeit: eine Stufe vorhanden

Stufen, Anzahl: 1

Stufen- oder Schwellenhöhe: 3 cm

Geringste Breite der Stufen: 120 cm

Geringste Tiefe der Stufen: 35 cm

Bodenbelag der Stufen: Natursteinplatten, eben und rutschhemmend


Klingel oder Sprechanlage, außen

offene Tür Erlangen - Bedarfsklingel

Art: Klingel

Lage: rechts vor dem Eingang

Höchste Bedienhöhe: 120 cm

Es ist eine Gegensprechanlage vorhanden!


Sprechanlage, Klingel - Information für Menschen mit Seh

Optische Wahrnehmbarkeit: weniger gut wahrnehmbar aber blendfrei

Optische Beschriftung: schlichte Schrift, groß,


Sprechanlage, Klingel - Information für blinde Menschen

Taktile Merkmale der Tasten: Profilschrift, groß, weniger gut ertastbar


Eingangstür

Eingang mit zweiflügliger Drehflügeltür

Bewegungsfläche vor dem Eingang: mehr als 200 cm x 200 cm

Bodenbelag vor dem Eingang: Natursteinplatten, eben und rutschhemmend

Türart: schwergängige, manuelle zweiflügelige Drehflügeltür

(Wertangabe für eine Flügelbreite)

Aufschlagrichtung: nach innen

Lichte Durchgangsbreite der Außentür: 110 cm

Türschwelle Eingangstür, Höhe: 4 cm

Griffart außen: Rundknopf, Höhe: 85 cm

Griffart innen: Drücker, Höhe: 100 cm


Windfang Zwischenraum

Bewegungsfläche im Windfang, Breite: 170 cm, Tiefe: 270 cm

Bodenbelag: Fliesen, eben und rutschhemmend


Windfangtür innen

Türart: normalgängige, manuelle zweiflüglige Drehflügeltür (Wert für eine Flügelbreite)

Aufschlagrichtung: nach außen

Lichte Durchgangsbreite der Windfangtür: 130 cm

Griffart Windfangtür außen: Längsstange, Höhe: 100 cm

Griffart Windfangtür innen: Längsstange, Höhe: 100 cm

Bewegungsfläche nach dem Eingang: mehr als 200 cm × 200 cm

Bodenbelag nach dem Eingang: Fliesen, eben und rutschhemmend


Eingangsbereich, Türen - Information für sehbehinderte M

Beleuchtung im Eingangsbereich: Tageslicht und Beleuchtung, mittel, blendfrei

Die Beleuchtung im Eingangsbereich ist blendefrei

Optische Merkmale der Türen: Türblatt zu Wand, weniger kontrastreich gestaltet

Optische Merkmale der Türgriffe: weniger kontrastierend gestaltet

vor dem eigentlichen Windfang gibt es einen kleinen Vorwindfang mit extra zweiflügeligen Türen


Eingangsbereich und Türen - Information für blinde Mensc

Taktile Merkmale der Türen: weniger gut ertastbar


Zurück zur Übersicht

Flure

 

Lage und Zugang im Objekt

Lage: Ebene Haupteingang

Lage: zwischen dem Eingang bis zum Gruppenraum im EG

Zugänglichkeit: über eine Stufe ab Haupteingang


Flur

offene Tür Erlangen - Flur

Hauptflur, Regelbreite: 120 cm

Mindestbreite an engster Stelle: 80 cm

Bodenbelag: Fliesen

Bodenbeschaffenheit: eben und rutschhemmend


Flur, Schwellen oder Stufen im Verlauf

stufen- und schwellenlos


Information für sehbehinderte Menschen

Beleuchtung im Flur: Tageslicht und Beleuchtung, mittel, blendfrei

Kontrast Boden zu Wänden: gut kontrastierend


Zurück zur Übersicht

Wartebereich

 

Lage im Objekt

offene Tür Erlangen - Wartebereich

Lage: Ebene Haupteingang

Lage: rechter Hand des Einganges, am Ende des Flures vor dem Gruppenraum

Hinweisschilder: nicht ausgeschildert


Zugängigkeit, Stufen, Schwellen bis zum Raum

Zugänglichkeit: stufen- und schwellenlos ab Haupteingang


Garderobe

vor dem Wartebereich

Bewegungsfläche vor der Garderobe, Breite: 215 cm, Tiefe: 125 cm

Art der Hängung oder Ablage: Kleiderhaken

Unterste Hänge- oder Ablagemöglichkeit, Höhe: 160 cm


Sitzgelegenheit

Sitzmöglichkeit, Art: Stühle mit Armlehne

Sitzmöglichkeit, Anzahl: 4

Es sind zwei kleine runde Tischchen mit je zwei Stühlen vorhanden.


Stellplatz für Rollstuhl, Rollator und Kinderwagen

Status: Stellplatz nicht ausgewiesen, aber genügend Freifläche vorhanden

Sitz für Begleitperson direkt am Stellplatz vorhanden


Information für sehbehinderte Menschen

Raumbeleuchtung: Tageslicht und Beleuchtung, hell, blendfrei

Kontrast Boden zu Wänden: gut kontrastierend

Kontrast Möbel zu Boden: nicht kontrastierend

Kontrast Möbel zu Wänden: gut kontrastierend


Zurück zur Übersicht

Beratung I

 

Lage im Objekt

offene Tür Erlangen - Beratung I

Lage: Ebene Haupteingang

Lage: zwischen dem Empfang und dem Wartebereich

Hinweisschilder: Hinweisschild, auf der Eingangstür


Zugängigkeit, Stufen, Schwellen bis zum Raum

Zugänglichkeit: stufen- und schwellenlos ab Haupteingang


Tür, Eingangs- und Zugangsbereich

Bewegungsfläche vor Raumzugang, Breite: 205 cm, Tiefe: 120 cm

Bodenzustand vor Zugang: Fliesen, eben und rutschhemmend

Tür, Art: normalgängige, manuelle einflügelige Drehflügeltür

Tür, Aufschlagsrichtung: nach innen

Tür, Durchgang, lichte Breite: 85 cm

Tür, Griffart außen: Drücker

Tür, Griff Höhe außen: 105 cm

Tür, Griffart innen: Drücker

Tür, Griff Höhe innen: 105 cm

Bewegungsfläche innen, nach der Tür: mehr als 200 cm × 200 cm


Im Raum, Flure und Bewegungsflächen

Bodenbelag innen: Fliesen, eben und rutschhemmend


Sitzgelegenheit

Sitzmöglichkeit, Art: Stühle mit Armlehne

Sitzmöglichkeit, Anzahl: 3


Stellplatz für Rollstuhl, Rollator und Kinderwagen

Status: Stellplatz nicht ausgewiesen, aber genügend Freifläche vorhanden

Sitz für Begleitperson direkt am Stellplatz vorhanden


Information für sehbehinderte Menschen

Eingang, Tür: Tür ist kontrastreich gestaltet

Eingang, Türgriffe: weniger kontrastierend gestaltet

Raumbeleuchtung: Tageslicht und Beleuchtung, mittel, blendfrei

Kontrast Boden zu Wänden: gut kontrastierend

Kontrast Möbel zu Boden: weniger gut kontrastierend

Kontrast Möbel zu Wänden: gut kontrastierend


Information für blinde Menschen

Element ist gut ertastbar


Information für hörbehinderte Menschen

Persönliche Abholung / Persönlicher Aufruf


Zurück zur Übersicht

Gruppenraum EG

 

Lage im Objekt

offene Tür Erlangen - Gruppenraum

Lage: Ebene Haupteingang

Lage: rechter Hand des Eingangs, am Ende des Flures

Hinweisschilder: keine Hinweise vorhanden


Zugängigkeit, Stufen, Schwellen bis zum Raum

Zugänglichkeit: stufen- und schwellenlos ab Haupteingang

stufen- und schwellenlos ab Haupteingang


Tür, Eingangs- und Zugangsbereich

Bewegungsfläche vor Raumzugang: mehr als 200 cm x 200 cm

Bodenzustand vor Zugang: Fliesen, eben und rutschhemmend

Tür, Art: normalgängige, manuelle einflügelige Drehflügeltür

Tür, Aufschlagsrichtung: nach innen

Tür, Durchgang, lichte Breite: 95 cm

Tür, Griffart außen: Drücker

Tür, Griff Höhe außen: 105 cm

Tür, Griffart innen: Drücker

Tür, Griff Höhe innen: 105 cm

Bewegungsfläche innen, nach der Tür: mehr als 200 cm × 200 cm


Garderobe

keine Garderobe vorhanden


Im Raum, Flure und Bewegungsflächen

Bodenbelag innen: Holzdielen, eben und rutschhemmend


Sitzgelegenheit

offene Tür Erlangen Gruppenraum EG

Sitzmöglichkeit, Art: Stühle ohne Armlehne

Sitzmöglichkeit, Anzahl: 13

Drei frei stellbare Tische sind im Gruppenraum vorhanden. Weitere Stühle können hinzu gestellt werden.


Stellplatz für Rollstuhl, Rollator und Kinderwagen

Status: Stellplatz nicht ausgewiesen, aber genügend Freifläche vorhanden


Information für sehbehinderte Menschen

Eingang, Tür: Tür ist kontrastreich gestaltet

Eingang, Türgriffe: weniger kontrastierend gestaltet

Raumbeleuchtung: Tageslicht und Beleuchtung, hell, blendfrei

Kontrast Boden zu Wänden: gut kontrastierend

Kontrast Möbel zu Boden: weniger gut kontrastierend

Kontrast Möbel zu Wänden: gut kontrastierend


Information für blinde Menschen

Es ist ein Wasserspender vorhanden.


Information für hörbehinderte Menschen

Im Gruppenraum EG und im Flur finden regelmäßig Bildervernissagen statt.


Zurück zur Übersicht

Aufzug

 

Standort

Lage: rechter Hand des Eingangs

Hinweisschilder: nicht ausgeschildert

Nutzungseinschränkungen: keine Einschränkungen


Zugang

Offene Tür Erlangen Aufzugtüre

Bewegungsfläche vor dem Zugang, Breite: 100 cm, Tiefe: 315 cm

Bodenoberfläche: Fliesen, eben und rutschhemmend

Lichte Breite der Tür: 80 cm

Bedienelement außen, Lage: rechtsseitig

Bedienelement außen: Tastenfeld, Höhe: 110 cm

an der linken Wand vor der aufzugtüre befindet sich ein Feuerlöscher


Innenraum oder Plattform

Innenraum Breite: 110 cm

Innenraum Tiefe: 155 cm

Bodenzustand: PVC, eben und rutschhemmend

Spiegel: nicht vorhanden

Handlauf links vorhanden

Handlauf, Höhe: 105 cm


Bedienelement innen

Offene Tür Erlangen - Aufzug Bedienfeld innen

Lage innen: rechts nach der Tür

Tastenfeld: senkrecht

Tastatur, höchste Höhe: 135 cm


Notruf

Notruf: Notruftaster, Höhe: 125 cm

Empfänger des Notrufs: Empfang


Information für Menschen mit Sehbehinderung

Kabinenraum, Lichtverhältnisse: nur Beleuchtung, hell, nicht blendfrei

Zugang von außen, Kontrast: Tür ist wenig kontrastreich gestaltet

Kabinenraum, Boden kontrastierend zu Wänden: nicht kontrastierend

Bedienelement innen: weniger gut wahrnehmbar aber blendfrei

Bedienelement innen, Beschriftung: schlichte Schrift, groß, nicht kontrastreich gestaltet


Information für blinde Menschen

Bedienelement innen: rechts nach der Tür, Tastatur ist gut ertastbar

Bedienelement, Beschriftung, Art: Profilschrift

Bedienelement, Beschriftung, Größe: groß

Notrufauslösung: mit Profilschrift, ertastbar

Notruf, akustische Bestätigung: erfolgt nach Absenden


Zurück zur Übersicht

Behinderten-WC

 

Lage und Zugang

Zugangshemmnisse: während der Öffnungszeiten frei zugänglich

Lage: im 1. UG, rechter Flur entlang

Zugang ab Gebäudeeingang: über einen Aufzug, siehe separate Beschreibung

Hinweise: auf die Toilette wird mit Wandschildern hingewiesen


Tür, Eingangsbereich

Offene Tür Erlangen Behinderten-WC Eingang

Bewegungsfläche vor Toiletteneingang: mehr als 150 cm × 150 cm

Bodenzustand davor: Fliesen, eben und rutschhemmend

Türart: leichtgängige, manuelle, einflügelige Drehflügeltür

Aufschlagsrichtung: nach außen

Lichte Durchfahrtsbreite: 80 cm

Griffart außen: Drücker, Höhe: 105 cm

Griffart innen: Drücker, Höhe: 105 cm

Verriegelung innen, Art: durch Schlüssel

Verriegelung innen, Höhe: 100 cm


Innenraum

Raumbreite: 165 cm

Raumtiefe: 190 cm

Bodenoberfläche: Fliesen, eben und rutschhemmend

Lichtschalter, Höhe: 110 cm

keine Garderobe vorhanden


Toilettensitz

Offene Tür Erlangen Behinderten-WC Toilette

* Bitte beachten: Der Toilettensitz ist aus Sicht

der Nutzung im Sitzen beschrieben!

Toilettensitz: Standtoilette, Höhe: 50 cm

Bewegungsfläche davor, Breite: 135 cm, Tiefe: 130 cm

* Umsetzung links!

Bewegungsfläche links, Breite: 20 cm, Tiefe: 130 cm

Haltegriff links: Haltegriff links ist nicht klappbar mit Überstand

Haltegriff links, Höhe: 80 cm

Haltegriff links, Überstand: 85 cm

* Umsetzung rechts!

Bewegungsfläche rechts, Breite: 85 cm, Tiefe: 190 cm

Haltegriff rechts: Haltegriff rechts ist nicht klappbar mit Überstand

Haltegriff rechts, Höhe: 80 cm

Haltegriff rechts, Überstand: 85 cm

Abstand zwischen den Haltegriffen: 65 cm

Toilettenpapier, Lage: links am Haltegriff

Toilettenpapier, Höhe: 65 cm

Spülung: Drückerplatte

Spülung, Lage: hinter dem Toilettensitz

Spülung, Höhe: 100 cm

Ein Hygieneeimer und die WC-Bürste stehen rechter Hand vom WC-Sitz


Waschtisch

Bewegungsfläche davor: Breite: 130 cm, Tiefe: 125 cm

Waschtisch, Höhe: 80 cm

Waschtisch, Breite: 50 cm

Waschtisch, Tiefe: 40 cm

Unterfahrbarkeit: Der Waschtisch ist bedingt unterfahrbar

Unterfahrbarkeit, Höhe: 50 cm

Unterfahrbarkeit, Breite: 65 cm

Unterfahrbarkeit, Tiefe: 20 cm

Armatur: Hebelarmatur

Seife, Lage: steht auf dem Waschtisch

Seife, Höhe: 100 cm

Handtuch oder Trockner, Lage: Rollenhandtuch, rechts an der Wand

Handtuch oder Trockner, Höhe: 120 cm

Spiegel, Art: der Spiegel ist kippbar

Spiegel, Höhe Unterkante: 130 cm

Spiegel, Höhe Oberkante: 170 cm


Notruf

Notruf, Auslösung: es ist kein Notruf vorhanden


Information für Menschen mit Sehbehinderung

Türgestaltung: Tür ist kontrastreich gestaltet

Beleuchtung: nur Beleuchtung, mittel, blendfrei

Kontrast Boden zu Wänden: gut kontrastierend

Kontrast Möbel zu Boden: gut kontrastierend

Kontrast Möbel zu Wänden: gut kontrastierend


Zurück zur Übersicht

Damen-WC

 

Lage und Zugang im Objekt

Offene Tür Erlangen Damen-WC

Nutzung: Damen-WC

Lagebeschreibung:

im 1. UG, 2. Türe nach dem Aufzug rechts

Hinweisschild, auf der Eingangstür


Vorraum zur Toilette

WC-Vorraum, lichte Türbreite: 70 cm

WC-Vorraum, Breite: 185 cm, Tiefe: 115 cm


Toilettenraum

Toilettenraum, lichte Türbreite: 55 cm

Toilettenraum, Breite: 90 cm, Tiefe: 180 cm

Bodenoberfläche: Fliesen, eben und rutschhemmend


Information für Menschen mit Sehbehinderung

Lichtverhältnisse: nur Beleuchtung, mittel, blendfrei

Kontrast Boden zu Wänden: nicht kontrastierend

Kontrast Möbel zu Boden: gut kontrastierend

Kontrast Möbel zu Wänden: gut kontrastierend


Information für blinde Menschen

Türschild tastend gut wahrnehmbar


Zurück zur Übersicht

Herren-WC

 

Lage und Zugang im Objekt

Offene Tür Erlangen Herren-WC

Nutzung: Herren-WC

Lagebeschreibung:

im 1. UG, 4. Türe nach dem Aufzug rechts

Hinweisschild, auf der Eingangstür


Vorraum zur Toilette

WC-Vorraum, lichte Türbreite: 70 cm

WC-Vorraum, Breite: 180 cm, Tiefe: 115 cm


Toilettenraum

Toilettenraum, lichte Türbreite: 60 cm

Toilettenraum, Breite: 90 cm, Tiefe: 165 cm

Bodenoberfläche: Fliesen, eben und rutschhemmend


Information für Menschen mit Sehbehinderung

Lichtverhältnisse: nur Beleuchtung, mittel, blendfrei

Kontrast Boden zu Wänden: nicht kontrastierend

Kontrast Möbel zu Boden: gut kontrastierend

Kontrast Möbel zu Wänden: gut kontrastierend


Information für blinde Menschen

Türschild tastend gut wahrnehmbar


Zurück zur Übersicht

Schutztier

 

Schutz- und Führungstier erlaubt


Zurück zur Übersicht

Behindertenparkplatz

 

Art und Lage

Offene Tür Erlangen Behindertenparkplatz

Anzahl der Behindertenparkplätze: 4

Nutzungsart: Einzelstellplatz für Seiten- und Heckausstieg

Anfahrt: Längsaufstellung zur Fahrbahn

Lage: auf nahegelegenem Parkplatz

Lage: vor der Kinderklinik

Anfahrtshinweise: keine Hinweise, Parkplatz aber an zentraler Stelle

Kennzeichnung des Parkplatzes: Schild nach STVO und Bodenmarkierung


Zugang vom und zum Gehweg

Schwelle oder Bordstein zum Gehweg, Höhe: 9 cm


1) Parkfläche insgesamt

Breite gesamt: 355 cm

Tiefe gesamt: 990 cm

Bodenart: Asphalt

Bodenzustand: eben und griffig


2) Fahrerseite, Aus- und Umstieg

Fahrerseite, Breite: 165 cm

Fahrerseite, Fläche: auf wenig befahrener Straße

Fahrerseite, Bodenbelag: Asphalt

Fahrerseite, Bodenoberfläche: eben und griffig


3) Beifahrerseite, Aus- und Umstieg

Beifahrerseite, Breite: 175 cm

Beifahrerseite, Ebene: starke Erhöhung um mehr als 7 cm

Beifahrerseite, Fläche: auf Gehweg

Beifahrerseite, Bodenbelag: Kleinsteinpflaster natur

Beifahrerseite, Bodenoberfläche: eben und rutschhemmend

Beifahrerseite, weitere Infos:

Fußgänger


4) Heckbereich, Aus- und Umstieg

Heckbereich, Breite: 355 cm

Heckbereich, Tiefe: 990 cm

Heckbereich, Fläche: auf wenig befahrener Straße

Heckbereich, Bodenbelag: Asphalt

Heckbereich, Bodenoberfläche: eben und griffig

Heckbereich, weitere Infos:

andere parkende PKW


Parkplatz, Informationen für Menschen mit Sehbehinderung

Beleuchtung: Tageslicht, mittel, blendfrei

Gestaltung Parkplatz zu Gehweg: nicht kontrastierend


Zurück zur Übersicht

Weg von der Bushaltestelle Maximiliansplatz / Kliniken zum Eingang

 

Schwellen, Stufen, Treppe

Offene Tür Erlangen Weg zur Bushaltestelle Maximiliansplatz / Kliniken

Verlauf: stufen- und schwellenlos ab Haupteingang


Geh- oder Zugangsweg

Weg, Länge: 55 Meter

Weg, geringste Breite: 200 cm

Weg, Regelbreite: 240 cm

Bodenart: Asphalt, eben und rutschhemmend

Bordstein Absenkung, Höhe: 3 cm


Begegnungs- und Wendeflächen für Rollstuhlfahrer

Begegnungsfläche: vorhanden, stellenweise nicht in Sichtweite

Wendemöglichkeit(en) am Weg: am Anfang und Ende


Weg - Information für Menschen mit Sehbehinderung

Lichtverhältnisse: Tageslicht, mittel, blendfrei

Wegverlauf, optisch wahrnehmbar: visuell gut wahrnehmbar

Vom Bushalt stadteinwärts kommend: Die Überquerung einer viel befahrenen Straße ist an einer Ampelanlage - nach cirka 10 Metern auf der linken Seite - nötig.


Weg - Information für blinde Menschen

Stufen, Treppen, Aufmerksamkeitsfeld(er): keine Eingabe

Wegverlauf, Tastbarkeit: weniger gut ertastbar


Zurück zur Übersicht
Zurück zur Objektliste    Mitteilung an Herausgeber